Investment Strategie

Wir investieren überwiegend in wohnwirtschaftlich genutzte Value-Add und Opportunity-Immobilien eines analogen Immobilientypus mit individueller Haltestrategie.

Wir bewegen uns im täglichen Marktgeschehen, kaufen sowohl Einzelobjekte, als auch kleine und mittlere Portfolien und entwickeln unsere Immobilieninvestments zu ihrem Marktpotential – generationsübergreifend und über Immobilienzyklen hinweg.

Jedes Objekt erbringt seinen Beitrag zum Portfolioergebnis, erhöht damit den Wert des definierten Teil- oder Gesamtportfolios und wird in seiner Weiterentwicklung daran gemessen. Durch die bereits im Ankaufsprozess definierte Haltestrategie und einem klaren Investitionshorizont sind wir in der Lage auf Markteffekte flexibel reagieren zu können.

Aufgrund des strukturellen Asset-Managements unserer Tochtergesellschaft TRVV verfügen wir über Vergleichswerte an Vermietungszahlen und Nachfragesituationen und können diese in präzise Entwicklungsprognosen einbeziehen und in unsere Ankaufsprozesse einfließen lassen.


Erwerb von Wohn- und Geschäftshäusern


Portfoliomanagement verteilter Objekt-Standorte


Real Estate
Family Office


Kurzfristige Erträge und langfristige Werte


Ausgewogene Balance der Investments


Value Added
Immobilien